Bitcoin Revolution Mobile App

Zusätzlich zu der mobilfreundlichen und reaktionsschnellen Handelswebsite bietet die Plattform mobile Apps für Android und iOS. Über diese können Sie handeln und Bitcoin Revolution Wallet und Margin-Finanzierung von unterwegs nutzen.

Dank der Anpassung von https://www.eureschannel.org/bitcoin-revolution-erfahrungen-test/ können Sie jetzt Ihr Konto mit API-Schlüsseln und PIN-Schutz sichern.

Darüber hinaus helfen Ihnen die verfügbaren Handelsausführungsbenachrichtigungen und Bitcoin Revolution-Kurswarnungen dabei, über die täglichen Börsentrends auf dem Laufenden zu bleiben und auf Kurs zu bleiben.

Bitcoin Revolution Kundendienst

Falls Sie Fragen oder Schwierigkeiten haben, können Sie den Bitcoin Revolution-Kundendienst nur per E-Mail kontaktieren. Es gibt keine Live-Chat-Option oder Telefon-Support für die Benutzer zur Verfügung. Auf der positiven Seite, die E-Mail-Antwort-Team arbeitet 24/7.

Abgesehen davon aktualisiert die Investment-Plattform regelmäßig ihr Twitter-Konto. Es ist also auch möglich, einen Bitcoin Revolution-Support-Mitarbeiter über Twitter zu kontaktieren.

Das umfangreiche Bitcoin Revolution-Hilfe-Center enthält eine gut organisierte und umfassende Dokumentation und FAQ.

Bitcoin Revolution Sicherheit

Nachdem die Plattform in der Vergangenheit zwei ernsthafte Cyber-Hacks erlebt hat, erweitert und verbessert sie ständig ihre Sicherheitsstandards.

Die erste Sicherheitsverletzung geschah 2015, als jemand 1.500 Bitcoins stahl. Bitcoin Revolution hat diesen Hack innerhalb weniger Tage bewältigt und sich schnell wieder erholt.

Der nächste Bitcoin Revolution-Bitcoin-Diebstahl war jedoch einer der größten in der Geschichte und wurde nur noch vom Mt.-Gox-Hack übertroffen. Der Diebstahl fand am 6. April 2016 statt. Beim zweiten Mal erreichte der Verlust 120.000 BTC, und es war viel schwieriger, ihn auszugleichen. Schließlich wurde beschlossen, den Verlust auf alle Anleger zu verteilen. Es dauerte ein Jahr, aber die Börse schaffte es, alle ihre Kunden zu entschädigen.

Diese Beispiele zeigen, wie anfällig Online-Handelsplattformen sein können, aber auch, dass das Management von Bitcoin Revolution alles tut, um die Gelder und das Vertrauen seiner Kunden zurückzugewinnen.

Obwohl die Bitcoin Revolution-Börse keiner Aufsichtsbehörde untersteht, setzt sie bei jeder Transaktion Sicherheitsmaßnahmen ein. Einige von ihnen sind die folgenden:

Zwei-Faktoren-Authentifizierung (einschließlich U2F-Authentifizierung)
Kältespeicher für 99,5% der Kundengelder
Schutz vor DDoS-Angriffen
IP-Adressänderungen und eingeschränkter Zugang
Tägliche Backups und System-Updates
All diese Maßnahmen reduzieren das Investitionsrisiko erheblich. Und obwohl die Plattform keine Versicherung für die Gelder der Nutzer einsetzt, hat sie sich in kritischen Situationen des Vertrauens der Nutzer würdig erwiesen.

Categories: Samsung
Tags: